KARIN GIESENHAUS

PHYSIKALISCHE THERAPIE

MASSEURIN      MEDIZINISCHE BADEMEISTERIN      SPORTPHYSIOTHERAPIE      MANUELLE LYMPHDRAINAGE

MEHR ERFAHREN

Leistungen

Mein Behandlungsschwerpunkt liegt in der manuellen Lymphdrainage und der Wundversorgung. Hier habe ich mich in den Bereichen der Onkologie und Gefäßchirurgie spezialisiert und stehe Ihnen diesbezüglich mit besonderem Expertenwissen zur Verfügung.

 

Manuelle Lymphdrainage

Das lymphatische System – kurz: Lymphsystem – übernimmt in unserem Körper eine nicht zu unterschätzende Aufgabe: Es transportiert sowohl Nährstoffe als auch Abfallstoffe und ist in der Lage, Krankheitserreger und Schlackenstoffe aus dem Körper auszuscheiden. Somit ist ein intaktes Lymphsystem ein wichtiger Faktor unseres Immunsystems und unserer körperlichen Gesundheit.

 

Bei Störungen des Lymphsystems, z. B. in Folge anderweitiger Erkrankungen, kann es zu sogenannten Lymphödemen kommen. Dabei handelt es sich um Ansammlungen von Lymphflüssigkeit, welche nicht oder nur unzureichend abfließt. Dies wiederum kann weitergehenden Erkrankungen nach sich ziehen und zu (offenen) Wunden führen. Die manuelle Lymphdrainage setzt genau hier an: Mit speziellen Grifftechniken und gezielter Stimulation des Körpergewebes werden die Lymphgefäße angeregt. Hierdurch fließt die Lymphflüssigkeit wieder, die Transportfunktion wird wieder hergestellt, die Schwellungen reduziert und die Gefahr von Folgeerkrankungen gebannt.

 

 

Wundbehandlung

Chronische Wunden entwickeln sich oftmals in der Folge anderer, schon länger bestehender Grunderkrankungen. So ist es oftmals notwendig, neben der nachhaltigen Wundversorgung auch die ursächliche Grunderkrankung ins Auge zu fassen. Eine manuelle Lymphdrainage kann in vielen Fällen eine gute Wundheilung unterstützen.

 

Als zertifizierte Wundassistentin verfüge ich über weitreichende Kenntnisse in der umfassenden Wundversorgung. Diese nehme ich in enger Abstimmung mit Ihren behandelnden Ärzten vor. Ihr Vorteil liegt dabei auf dem ganzheitlichen und umfassenden Ansatz: Mit der medizinischen Kompetenz Ihrer Ärzte auf der einen Seite sowie meiner langjährigen physiotherapeutischen Erfahrung gepaart mit meinem Speziallistenwissen der Wundbehandlung auf der anderen Seite betrachte ich Ihr individuelles Krankheitsbild ganzheitlich und stimme sämtliche therapeutischen Maßnahmen gezielt daraufhin ab.

Klassische Massage

Eine Massage hat vielfältige positive Auswirkungen auf den Körper: Verspannungen werden gelöst, schmerzhafte Härtungen abgebaut und Schmerzen sanft, doch effektiv gemildert. Ein professioneller Masseur und Physiotherapeut verwendet verschiedene Griffe und Massagetechniken wie Streicheln, Kneten oder Reiben, um tiefere Gewebeschichten zu erreichen. Auf diese Weise werden Muskeln, Haut und Faszien des Bindegewebes gezielt stimuliert. Die Durchblutung wird verbessert wodurch die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden.

 

Die Massagetherapie kann aufgrund ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und der positiven Auswirkungen auf das Gewebe und den ganzen Körper sowohl bei orthopädischen Beschwerden als auch bei psychischen, organischen oder neurologischen Erkrankungen eingesetzt werden.

Vita

Ihre Gesundheit liegt mir nicht nur am Herzen, sie ist darüber hinaus oberstes Ziel meiner Arbeit. Um immer auf höchstem qualitativen Niveau therapieren zu können, investiere ich viel Zeit und Engagement in meine Fortbildungen und Qualifikationen.

So habe ich mich im Jahr 2015 von der „Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung“ (DGfW) zur zertifizierten Wundassistentin ausbilden lassen.

 

Entsprechend liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit in der manuellen

Lymphdrainage sowie der Wundbehandlung und -versorgung.

 

Vorgehen und Qualifikationen

Vor dem Hintergrund meiner jahrelangen physiotherapeutischen Erfahrung stimme ich im engen Austausch mit Ihren behandelnden Ärzten das Vorgehen ab, welches für Ihr individuelles Krankheitsbild optimale Ergebnisse verspricht.

 

Ihre Therapie gestalte ich dann entsprechend Ihrer Bedürfnisse: Beim ersten Treffen fokussiere ich mich uns ganz auf eine umfassende Anamnese, d. h. ich erfrage im Laufe einer präzisen ersten Untersuchung alle medizinisch relevanten Informationen und verschaffe mir somit einen genauen Überblick über Ihre Krankheitsgeschichte. Darauf basierend stimme ich dann mit Ihnen die folgenden Behandlungstermine ab.

 

Ich verfüge über eine große Expertise in der physiotherapeutischen Begleitung von Krebspatienten sowie Patienten mit Gefäßerkrankungen. Auch habe ich umfangreiche Erfahrungen im Spitzensport sammeln können: Einerseits war ich lange selbst im Leistungssport zu Hause, andererseits habe ich über 20 Jahre lang namhafte Sportler betreut, so z. B. die Badminton-Damen-Nationalmannschaft und verschiedene Fußballmannschaften.

 

Dieser breite Background ermöglicht es mir, auf verschiedenste Krankheitsbilder einzugehen und meine Patientinnen und Patienten umfassend und nachhaltig zu betreuen und zu versorgen.

 

1988

Ausbildung zur Masseurin und med. Bademeisterin

 

1991

Zusatzqualifikation zur Sportphysiotherapeutin beim VPT

 

1996

Zusatzqualifikation in manueller Lymphdrainage nach Asdonk

 

1998

Fortbildung in Fußreflexzonentherapie auf neuro-orthopädischer Basis beim VPT

 

2000

Ausbildung in Akupunktmassage nach Penzel bei Lehrinstitut für AKUPUNKTUR-MASSAGE nach Penzel

 

2000

Zertifikat in MAT (medizinisches Aufbautraining)

 

2002

Zertifikat in APM (Akupunkturmassage nach Penzel)

 

2003

Fortbildung in Grundlagen der Kinesio-Taping-Therapie bei Orthomed

 

2004

Fortbildung in Erweiterte Anlagemethoden der Kinesiotherapie-Taping-Therapie bei Orthomed

 

2005

Eröffnung der Praxis für physikalische Therapie Karin Giesenhaus

 

2010

Zusatzqualifikation zum Nordic Walking und Walking Coach beim NWCA

 

2015

Ausbildung zur zertifizierten Wundassistentin bei der DGFW

"

Das Motto "Geht nicht, gibt`s nicht!" verbinde ich mit der therapeutischen Suche nach individuellen Lösungen für meine Patienten, denn jedes Krankheitsbild und jeder Körper und jeder Patient ist anders und braucht daher einen individuellen Behandlungsplan.

 

 

Kontakt

Kann ich etwas für Sie tun? Dann gibt es zwei Wege:

 

Sie können sich zunächst in Ruhe mit Ihren Ärzten über die Chancen einer behandlungsbegleitenden Physiotherapie besprechen oder mich direkt kontaktieren – ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

Vereinbaren Sie einen Termin unter 0201 9840631. Montags bis donnerstags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr bin ich telefonisch für Sie da.

 

 

 

 

 Tel: 0201 9840631

MO-DO 8:00-13:00, 14:00-19:00

GOOGLE

MAPS

TERMINVEINBARUNG: MO-DO 8:00-12:00, FR 8.00-16.00

KARIN GIESENHAUS

PHYSIKALISCHE THERAPIE

Gute Netzwerke und vertrauensvolle Zusammenarbeit sind wichtig - gerade auch im Gesundheitswesen und den Pflege- und Heilberufen.

 

Ich freue mich über meine langjährige und bewährte Kooperation mit lokalen Ärzten und Medizinern, meinem Kollegen und Experten für manuelle Therapie Klaus Orthmayr sowie der Firma Schaub Kompressionsbestrumpfung.